Gemeindefest 2018

In Erinnerung an einen lauen Sommerabend vor drei Jahren, lud unsere Gemeinde in diesem Jahr wieder zum ersten Teil des Gemeindefestes, zu

„Bratwurst mit Blasmusik“ am Samstagabend, 23.Juni, in den Gemeindegarten ein. 

Passend zum Thema des Festes, der Jahreslosung:  „Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben, von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ (Off.21,6)

kam nach langer Trockenheit der Regen und der Sommer legte eine Pause ein. 

Kurzerhand wurde der Kirchensaal umgeräumt und geschmückt und so für einen Abend ein Festsaal der gemütlichen Art. 

Bei Gegrilltem und einem reichhaltigen Salatbuffet unterhielt uns der Bläserchor mit fröhlichen Weisen und Volksliedern zum Mitsingen. 

Zwischendurch gab es Zeit zum Plaudern. 

Die Kinder waren derweil mit großer Begeisterung bei der Sache und bastelten sogenannte Regenrohre:  Musikinstrumente, die akustisch ein Wasserrauschen imitieren. 

Tags darauf kamen auch sie mit ihren Familien zum Gottesdienst. 

Für jeden war etwas dabei: Anspiel und Predigt zum Thema des „Lebendigen Wassers“, Kirchenmusik vom Chor und dem Singkreis ebenso. 

Der Gemeindegesang wurde besonders eindrucksvoll von den Kindern  mit den Regenrohren begleitet. So wurde es ein fröhlicher Familiengottesdienst, der bald eine Neuauflage bekommen sollte.